AUF DIE FEINE BERLINER ART.

Im VOLT erleben Sie eine zeitgenössische Küche mit hohem Genusswert, die sich auf regionale Produkte und Werte ebenso beruft, wie auf die hohe Schule der Kochkunst. Das alles finden Sie an einem der aufregendsten Orte der Stadt – im 1928 erbauten Umspannwerk Kreuzberg direkt am Landwehrkanal. Küchenchef Matthias Gleiß interpretiert Berliner Traditionsgerichte und deutsche Klassiker und lässt die aktuelle Saison am Gaumen aufleben. Wechselnde Menüs, erlesene Weine und ein aufmerksamer Service garantieren einen genussreichen Abend im VOLT.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DAS SAGEN UNSERE GÄSTE:

      Man sitzt im ehemaligen Umspannwerk an schön eingedeckten Tischen. Tische sehr gut ausgeleuchtet, man sieht was man isst ohne geblendet zu werden. Bedienung bestens informiert, bei der erstklassigen Weinbegleitung (40€) werden alle Weine kundig vorgestellt. Bei den Menüs (80€) sind die Gänge untereinander austauschbar. Frische...Mehr

    thumb Ute90
    11/04/2017

      Fixe Menüs, entweder 5 oder 7 Gänge mit zweimal Gruß aus der Küche, jeder Gang sehr sehr gut, kreativ, viele Geschmackskomponenten aber man weiß immer noch was man ist! Wunderschöner Backsteinbau, sehr aufmerksames, freundliches Personal! Ein kleines Minus: haben für 7 Gänge 3 Stunden gebraucht,...Mehr

    thumb Spielfeder
    1/01/1970

      Wir hatten einen Tisch für zwei Personen anlässlich unseres Jahrestags reserviert. Wir wurden gleich sehr freundlich begrüßt und umgehend an unseren Tisch geleitet. Die Jacken konnten wir dem Kellner übergeben, der sie für uns an die Garderobe im Separee hängte. Das Volt besticht mit seiner...Mehr

    thumb DoroLs
    9/23/2017