AUF DIE FEINE BERLINER ART.

Im VOLT erleben Sie eine zeitgenössische Küche mit hohem Genusswert, die sich auf regionale Produkte und Werte ebenso beruft, wie auf die hohe Schule der Kochkunst. Das alles finden Sie an einem der aufregendsten Orte der Stadt – im 1928 erbauten Umspannwerk Kreuzberg direkt am Landwehrkanal. Küchenchef Matthias Gleiß interpretiert Berliner Traditionsgerichte und deutsche Klassiker und lässt die aktuelle Saison am Gaumen aufleben. Wechselnde Menüs, erlesene Weine und ein aufmerksamer Service garantieren einen genussreichen Abend im VOLT.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DAS SAGEN UNSERE GÄSTE:

      Service 100 Punkte Essen 95 Punkte Location 90 Punkte Alles war für einen romantischen Abend zu zweit perfekt. 5 Gänge Menü inkl verschiedener weine

    thumb DomiL87
    1/01/1970

      Ein angenehmer Business Abend zu viert. Es werden zwei 5-Gang-Menüs vorgeschlagen, man kann aber zwischen den Menüs beliebig kombinieren und auch die Anzahl der Gänge verändern. Der Hirschrücken war ausgezeichnet. Auch der Nachtisch (Pfirsich mit gerösteter Milch) war hervorragend. Im Sommer bietet sich die erhöhte...Mehr

    thumb Wolfram K
    7/21/2018

      Das Restaurant im ehemaligen Umspannwerk ist im Industrie Stil gehalten und dadurch schon sehr interessant. Trotz geringer Beleuchtung ist es dennoch nicht dunkel. Da hat man aufgepasst, dass das Wesentliche auf den Tellern gut ausgeleuchtet wird. Die Weinkarte ist ausreichend groß, die Preise fair. Leckeres...Mehr

    thumb Heide U
    1/01/1970