AUF DIE FEINE BERLINER ART.

Im VOLT erleben Sie eine zeitgenössische Küche mit hohem Genusswert, die sich auf regionale Produkte und Werte ebenso beruft, wie auf die hohe Schule der Kochkunst. Das alles finden Sie an einem der aufregendsten Orte der Stadt – im 1928 erbauten Umspannwerk Kreuzberg direkt am Landwehrkanal. Küchenchef Matthias Gleiß interpretiert Berliner Traditionsgerichte und deutsche Klassiker und lässt die aktuelle Saison am Gaumen aufleben. Wechselnde Menüs, erlesene Weine und ein aufmerksamer Service garantieren einen genussreichen Abend im VOLT.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DAS SAGEN UNSERE GÄSTE:

      Geschmacklich vorzüglich, aromatisch! Wenn allerdings die Speisen nur lauwarm mit Tendenz zu kalt serviert werden, dann mangelt ames an grundsätzlichen. Das zog sich durch das ganze Menü. Typisch Berlin, wir sind ja kreativ, aber Handwerk können wir nicht!

    thumb michaeldA5314DY
    12/08/2018

      Die Location hat uns von innen gut gefallen. Die Lampen unten sind toll und machen ein angenehmes Licht. Überhaupt ist die Location von innen nicht gewöhnlich und gut aufgeteilt, sowie geschmackvoll eingerichtet worden. Bis hin zu den Toiletten. Sehr schön. Die diversen Gänge des Menüs...Mehr

    thumb Jay L
    7/16/2018

      Das alte Umspannwerk ist ein Ort des gelassenen Genusses. Hier fühlt man sich wohl und wird bravourös bekocht und bedient. In den letzten Jahren hat die Küchenleistung stetig zugelegt und man kann noch auf manche Höhepunkte hoffen.

    thumb Julia W
    8/11/2017