AUF DIE FEINE BERLINER ART.

Im VOLT erleben Sie eine zeitgenössische Küche mit hohem Genusswert, die sich auf regionale Produkte und Werte ebenso beruft, wie auf die hohe Schule der Kochkunst. Das alles finden Sie an einem der aufregendsten Orte der Stadt – im 1928 erbauten Umspannwerk Kreuzberg direkt am Landwehrkanal. Küchenchef Matthias Gleiß interpretiert Berliner Traditionsgerichte und deutsche Klassiker und lässt die aktuelle Saison am Gaumen aufleben. Wechselnde Menüs, erlesene Weine und ein aufmerksamer Service garantieren einen genussreichen Abend im VOLT.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DAS SAGEN UNSERE GÄSTE:

      Einzigartiges Gourmet-Essen mit wahrlich bemühtem und zuvorkommendem Service! Alle 5 Gänge Menüs lassen sich beliebig miteinander kombinieren, die freundlichen Mitarbeiter geben gern Empfehlungen zu Kombinationen, falls man sich 5 Speisen nicht zutraut. Wir waren wirklich begeistert und würden immer wieder hingehen! Preis-Leistung stimmt hier auf...Mehr

    thumb Katrika
    8/23/2017

      Im Rahmen eines kulinarischen Kurztrips nach Berlin besuchen wir auch diese, vom „Feinschmecker“ zu den besten 500 Restaurants Deutschlands gekürte Location. Jahreszeitlich bedingt kommen wir nicht in den Genuss, das „Volt“ bei Tageslicht zu bewundern. Von innen ist das ehemalige Umspannwerk am Paul-Lincke-Ufer definitiv sehenswert...Mehr

    thumb Silvia H
    11/08/2018

      Geschmacklich vorzüglich, aromatisch! Wenn allerdings die Speisen nur lauwarm mit Tendenz zu kalt serviert werden, dann mangelt ames an grundsätzlichen. Das zog sich durch das ganze Menü. Typisch Berlin, wir sind ja kreativ, aber Handwerk können wir nicht!

    thumb michaeldA5314DY
    1/01/1970